60 ist wie 30 - nur doppelt schön

Die Protagonistin Silke ist lange nicht am Ende vom Latein. Sie wollte fliegen – notfalls allein. Und sie fliegt. Nicht nur durch die Lüfte, auch in ein neues Leben. Sie lernt Julia, Stefans Tochter und inzwischen Julians Partnerin, kennen. Zwischen den beiden Frauen entsteht ein emotional tiefes Band. Silke wird Großmutter von entzückenden Zwillingen.

 

Ihren 60. Geburtstag feiert sie, als würde sie 20 werden. Zu dieser sind alle eingeladen, die in Silkes Leben der letzten 25 Jahre eine Rolle spielten, sogar ihre Mutter und ihr seit langem nicht mehr gesehener Vater. An diesem Tag lernt sie Willie kennen, einen 65-jährigen, faszinierenden und feingeistigen Mann. Der Künstler nimmt das Leben oft so schwer, als wäre es ein unbeweglicher Felsbrocken.

 

Silke fängt an aufzuleben. Sie lässt sich fallen in eine bisher ungekannte Freiheit und versucht, den schwermütigen Willie daran teilhaben zu lassen. Ob es ihr gelingt? Ein Wechselbad der Gefühle: von nachdenklichen Momenten hin zum Lachen, von packenden Augenblicken hin zum Weinen. Ist ein klein wenig Hollywood erlaubt?

 

Es ist Schreibzeit. Ich freue mich riesig darauf,
meine Protagonistin weiter zu begleiten. 
Ihr auch?

Der 2. Teil wird 2023 beim Bookspot Verlag erscheinen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0