Referenzen

Bisher lektorierte Bücher - Auswahl


Träume am Ende des Weges –
kleine Galerie unsterblicher Namen

Michael Böhm
Link >>>

 

Anthologie „Märchenland und Zauberwald“

(erschienen im November 2019 beim Apollon Tempel Verlag)

Link >>>

 

Der Erzählstein – Khalid Aouga

(erschienen im März 2019 bei BC Publications GmbH)

Link >>>

 

Sturm über Formosa

Tereza Vanek

 

Link >>>


Bisher korrigierte Bücher:


„Tag X“ – V. S. Gerling
Bestsellerautor

(erschienen im Juli 2020 beim Bookspot Verlag)

Link >>>

 

Die zornigen Augen der Wahrheit

Michael Böhm

(erschienen im Januar 2020 beim Bookspot Verlag)

Michael Böhm wurde mehrfach ausgezeichnet, 2016 erhielt er die begehrte Auszeichnung Friedrich-Glauser-Preis
Link >>>

 

Das Zeichen der Erzkönigin

Serena J. Harper

Link >>>

 

Mord süß-sauer

Herausgeberin: Christina Wermescher

Kulinarische Kurzkrimis aus Fernost mit passenden Rezepten

Link >>>

 

Herr der Drohnen

Peter Hereld

Link >>>

 

Brudermahl

Guido Grandt

Link >>>

 

Die Lichter, die wir selbst entzünden

Utz Rachowski

Im Jahr 2020 wurde Utz Rachowski mit dem Alfred-Müller-Felsenburg-Preis prämiert, den neben einem überzeugenden schriftstellerischen Niveau auch außergewöhnliches soziales Engagement oder ein hohes Maß an Zivilcourage auszeichnet.

Link >>>

 

Denn wir waren Krieger

Wajima Safi

Link >>>

 

Cocktails, Chips & Chaos

Marie Bernard

Link >>>

 

Herrschaften

Marina Wislag

Link >>>

 

Der fromme Ehebrecher

(Zweite Auflage)

Link >>>