Programme


LITERATURFEST MEISSEN


Es erwarten Sie - so Corona will (Corina jedenfalls will!) - Sylvia Kling und Corina Liebmann zu den

 

Poetisch-musikalischen Szenen:

"Im Geiste bleib ich gefräßig,
zu vieles ist nur mäßig"

 

Die Poetin und Entertainerin Sylvia Kling lässt nichts aus, das Leben von allen Seiten zu betrachten, es zu bereimen und mit kabarettistischen Versionen mancher Texte ihr Publikum zu umgarnen. Ihre Worte krachen oder säuseln, sie mimt, gestikuliert und singt, ohne sich aus ihrem schlagkräftigen Motto:

„Das Leben ist kein Ponyhof,
eher ein Schweinestall“

herauszuwinden.

 

Denken Sie nur nicht, Sie treffen eine wütende Teufelin an …

 

Die Musikerin Corina Liebmann - auch als Soulmama bekannt - wird vor der Poetin Worte einen musikalischen Teppich ausrollen, der, sobald diese dort Platz genommen haben, zu schweben beginnt und sich auf die Reise begibt, die geschlossenen Augen des Herzens zu öffnen und die bedeckten Münder zum Lachen zu bewegen.

 

gezeichnet von: Katarina Mergen

Im Geiste bleib ich gefräßig ...


Nu, da wollmerma!

Das Literaturfest in Meißen wurde auf 10. bis 12. September 2021 verschoben!

Wir werden Euch - so alles bleibt, wie es ist - am Sonntag, den 12. September 2021, um 15.00 Uhr im Jahnaischen Hof, Freiheit 1 - 01662 Meißen mit einer abgespeckten Version der Gefräßigkeit begrüßen.