Viral

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viral

 

Als der Tag sich dem Ende neigte,

der Regen selbst zu müde war zu fallen,

entledigte ich mich aller Worte

und sah der Düsterheit zu,

wie sie ihre Arme

um die Kranken und Toten schlang

und um die leeren Straßen

 

 

Gesternvergessen.

 

Nicht einmal dem Frühling gelingt es,

unverhüllt zu lächeln, auf den Lippen

die gelben Trauben der Mahonie

küsst er der Einsamzeit

die kühle Stirn

Und? Kehrt mit ihm

wieder die Liebe ein

 

 

Unter uns?

 

Was wäre ich ohne

diese listige Hoffnung,

bevor sich der Schlaf

mit lahmen Flügeln

über mich legt?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0